Virtueller DGG-SEG Workshop ‘Scientific Drilling’

 

Icebreaker: Mittwoch, 3. März 2021, 19:30-21:00

 

Tag 1: Donnerstag, 4. März 2021, 2020 14:30-18:45

 

Tag 2: Freitag, 5. März, 2020, 14:00-18:30

 

Zeitangaben in mitteleuropäischer Standardzeit (UTC +1)

 

Wissenschaftliche Bohrungen ermöglichen den Zugang zu Fluiden und Gesteinen im Untergrund, die für die Bestimmung von Gesteinen, die Interpretation von geophysikalischen Daten, die Gewinnung von Gesteinsproben, und als Input für Modelle unerlässlich sind. Dieser Workshop bietet einen Überblick über wissenschaftliches Bohren, einschließlich der geophysikalischen Vorerkundung, Bohrtechniken, Logging-Verfahren, Probennahme, in-situ Monitoring, Bohrlochexperimente, sowie der in jedem Teil des Prozesses durchgeführten wissenschaftlichen Arbeiten. Der Workshop findet am Donnerstag und Freitag (04/05. März) jeweils nachmittags statt.

Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Flyer.

 

Am Freitag den 5.3.2021 findet zwischen 14:00 und 15:00 Uhr die SEG-Lecture statt. Vortragender ist Brandon Dugan – Associate Professor, Department of Geophysics, Colorado School of Mines –zum Thema: Investigating Submarine Slope Failures with Geophysical Data, Scientific Drilling, Laboratory Experiments, and Numerical Modeling.

Alle weiteren Infos zum Vortragenden gibt es hier.

 

Download
DGG-SEG Joint Workshop Scientific Drilli
Adobe Acrobat Dokument 133.0 KB